Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Stadtwerke-Saunameisterinnen fahren – wieder – zur WM

Nettebad-Duo qualifiziert sich über Relegation

Relegation erneut geschafft: Die Stadtwerke-Saunameisterinnen Sabine Bunnenberg und Bettina Etmann haben sich am vergangenen Wochenende für die Aufguss-WM qualifiziert – zum dritten Mal in Folge. Die Weltmeisterschaft der weltweit 100 besten Show-Aufgießer aus 20 Nationen findet in zwei Wochen im Satama Saunapark im brandenburgischen Wendisch Rietz statt.

„Unser Traum ist tatsächlich wieder wahr geworden – wir fahren zum dritten Mal zur WM“, freut sich Stadtwerke-Saunameisterin Sabine Bunnenberg. Am vergangenen Wochenende hatte sie mit ihrer Kollegin Bettina Etmann mit dem Meisterschafts-Aufguss „Hope for all – Make a change“ in der belgischen Saunalandschaft „Waer Waters“ Platz 5 im Teamwettbewerb belegt. Wer es auf die ersten 6 Plätze schaffte, war automatisch für die Aufguss-WM vom 17. bis 23. September qualifiziert. „Die Ergebnisse zwischen den Top-Platzierungen waren sehr knapp – umso glücklicher sind wir, dass wir es erneut geschafft haben“, ergänzt Bettina Etmann.

WM-Feintuning beginnt

Erneut gab es konstruktive Rückmeldungen, wertschätzendes Lob und herzliche Glückwünsche für das Nettebad-Duo. Das Aufguss-Team wird die verbleibenden zwei Wochen bis zur WM intensiv nutzen, um seinen Auftritt weiter zu verfeinern.

„Wir werden wieder alles geben – mal sehen, was am Ende dabei rauskommt“, so Sabine Bunnenberg.

Alle Infos rund um die Aufguss-Weltmeisterschaft gibt es auf www.aufguss-wm.com/de/. Mehr Einblicke in die Erfolgsgeschichte der beiden Aufguss-Expertinnen gibt es im Stadtwerke-Blog unter www.swo.de/blog.

Die beiden Stadtwerke-Saunameisterinnen Sabine Bunnenberg (links) und Bettina Etmann haben es geschafft: Sie nehmen vom 17.-23. September an der diesjährigen Aufguss-Weltmeisterschaft im Satama Saunapark teil.