Corona-FAQ für das Nettedrom

Corona-Einschränkungen und -News

Nettedrom - Corona-FAQs

Wir sind wieder täglich für dich da!


Hier findest Du alle wichtigen Informationen zu deinem geplanten Besuch auf einen Blick.



Fragen und Antworten zu Corona-Schutzmaßnahmen

Ja, das Nettedrom ist geöffnet. 

Es gelten die regulären Öffnungszeiten von montags bis sonntags. Zu den Öffnungszeiten des Nettedroms kann auch das Minidrom genutzt werden.

Der Zutritt ins Nettedrom ist nach der 3G-Regel allerdings nur für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete möglich. (Ein Nachweis ist in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis erforderlich. Selbsttests werden nicht anerkannt.)

Für die Stadt Osnabrück wurde aufgrund der lokalen 7-Tage-Inzidenz die Warnstufe 1 ausgelöst. Das bedeutet, dass der Zutritt ins Nettedrom nach der 3G-Regel nur für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete möglich ist. Ein entsprechender Nachweis ist in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis erforderlich. Selbsttests werden nicht anerkannt.

Wer gilt als vollständig GEIMPFT?


Als vollständig geimpft gelten alle Menschen, die den vollen Impfschutz erreicht haben. Laut der aktuellen niedersächsischen Corona-Verordnung ist dies der Fall, wenn nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung, also nach der zweiten Impfspritze mindestens 14 Tage vergangen sind. (Lediglich bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson ist nur eine Impfung notwendig). Die geimpfte Person muss als Beleg einen Nachweis auf Papier oder digital vorlegen können. 


Vormals Genesene gelten bereits mit einer einzigen Impfung als vollständig geimpft. In diesem Fall sind Genesenen-Nachweis sowie die Impfbescheinigung zusammen vorzulegen. 


Wer gilt als vollständig GENESEN?

Als vollständig genesen gelten laut Verordnung alle, die eine Corona-Infektion überstanden haben und dies mit einem positiven PCR-Labortest nachweisen können, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist. Personen, deren Erkrankung länger als sechs Monate zurückliegt, gelten im Sinne der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen und der entsprechenden Regelungen im Bund nicht als genesen. 


Wer gilt als GETESTET? 


Als Nachweis einer negativen Testung werden ein PCR-Test oder ein Schnelltest anerkannt. Ein PCR-Test darf nicht länger als 48 Stunden vorher vorgenommen worden sein. Ein Schnelltest muss in einer zertifizierten Einrichtung durchgeführt worden sein. Die Probeentnahme ist 24 Stunden gültig. Ein Selbsttest vor Ort ist nicht möglich.


Die 3G-Regel gilt für alle Besucher:innen. 

  • Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind, sind von der Regelung ausgenommen. 
  • Schüler:innen sind ebenfalls von der Regelung ausgenommen, da hier von einem schulischen Testkonzept ausgegangen wird. Diese Regelung erfasst auch Ferienzeiten, sodass Schüler:innen auch in dieser Zeit keiner gesonderten Nachweispflicht unterliegen. 


    Als Nachweis dient für Schüler:innen ab 14 Jahren der Schülerausweis. Schüler:innen (ab 14 Jahren) ohne Ausweis müssen sich an die 3G-Regel halten.

Es können grundsätzlich alle Angebote genutzt werden, mit folgenden Ausnahmen:

  • Einzelfahrten sind nur montags bis freitags buchbar
  • Fahrten im Twin-Kart: nur Personen aus demselben Hausstand


Alle Fahrten müssen mit mindestens einem Werktag Vorlauf per Mail an ekartbahn@swo.de verbindlich angemeldet und reserviert werden. Wir beantworten Mails montags bis donnerstags von 8-16 Uhr und freitags von 8-12 Uhr. Kurzentschlossene können eine spontane Reservierung telefonisch (innerhalb der Öffnungszeiten) unter 0541 2002-2275 anfragen.
Die vereinbarte Zeit ist verbindlich und muss eingehalten werden. Die Bezahlung erfolgt vor Ort.




Alle Fahrer:innen sollten 30 Minuten vor dem gebuchten Termin vor Ort sein.

Bei Rennen behalten wir uns vor, je nach gebuchter Personenzahl und aktueller Situation, das Rennen mit anderen Fahrer:innen aufzustocken.


Bitte beachte bei deinem Besuch unbedingt die folgenden Regeln und Hinweise:

  • Bitte sei 30 Minuten vor deinem gebuchten Rennen vor Ort!
  • Achte auf den 1,5 Meter-Abstand zu allen Personen, die nicht zu deinem Hausstand gehören!

  • Bitte vermeide Gruppenbildung!

  • Bitte desinfiziere/wasche deine Hände vor Betreten der Räumlichkeiten!
  • Bitte kreuze keine Wege und beachte die geänderte Wegeführung!
  • Bitte achte auf die Hust- und Niesetikette!
  • Bitte trage jederzeit eine FFP2- oder medizinische Maske (ab 6 Jahren)!





  • Bitte begrenze die Anzahl deiner Begleitpersonen und Zuschauer:innen.
  • Bitte nutze am besten deinen eigenen Helm! 
    Alternativ kannst du einen Leihhelm nutzen. Dieser ist aus hygienischen Gründen allerdings nur mit einer Sturmhauben (gerne eigene mitbringen oder unsere für 2 € kaufen) nutzbar.


  • Bitte besuche uns nicht, wenn du erste Anzeichen einer Krankheit hast!

Zur Kontaktverfolgung nutzen wir die Daten, die im Rahmen der Registrierung für die Rennlizenz angegeben wurden (Name, Anschrift, Telefonnummer). Sollte eine Telefonnummer nicht gespeichert sein, wird diese zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung zusätzlich an der Rezeption abgefragt. 

Während des gesamten Aufenthaltes und auf dem Parkplatz ist das Tragen einer FFP2- oder medizinische Maske ab 6 Jahren Pflicht. 

Die Gastronomie im Obergeschoss ist regulär geöffnet.
Der Sommergarten öffnet (abhängig von der Wetterlage). Die Bestellung erfolgt digital. Alle nötigen Infos dazu gibt es vor Ort. 


Hinweis: Kurzfristige Änderungen sind möglich.

Bitte informiere dich tagesaktuell auf unserer Homepage über mögliche Änderungen. Wir bitten für alle Einschränkungen und veränderten Regeln um Verständnis.

Deine Gesundheit und Sicherheit sind uns wichtig! Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Schutz vor Corona

Diese Maßnahmen werden zum Schutz unserer Mitarbeiter:innen, Kund:innen und der Öffentlichkeit unternehmensweit ergriffen.

Corona-Schutzmaßnahmen