Mit stadtteilauto vergünstigt ins Autokino

Mit dem Stadtteilauto günstiger ins Autokino: (V.l.) Andree Josef (Die Etagen) und Lea Hilling (Stadtteilauto).

Stadtwerke-Carsharingtochter bietet exklusive Konditionen

Die stadtteilauto bietet zum Autokino-Start in Osnabrück exklusive Sonderkonditionen an.

Wer im stadtteilauto zur Halle Gartlage kommt, kann gleich doppelt profitieren: Neben einem vergünstigten Eintrittspreis werden zudem die stadtteilauto-Tarife zum Autokino-Besuch reduziert.

„Wer teilt, fährt günstiger“ – dieses Motto gilt auch fürs Autokino“, erläutert stadtteilauto Geschäftsführer Werner Linnenbrink.

Eine Kooperation zwischen stadtteilauto und den Organisatoren des Osnabrücker Autokinos habe sich förmlich angeboten. Wer kein eigenes Auto besitzt, solle schließlich auch von dem neuen Eventangebot profitieren und „belohnt“ werden: Jeder stadtteilauto-Kunde kommt in den Genuss eines „2 zum Preis für 1“-Angebot. Der Autokinobesuch kostet für zwei Personen im stadtteilauto 18 Euro – eine Ersparnis von sechs Euro gegenüber dem eigentlichen Preis. Im Zeitfenster von 21 Uhr bis 1 Uhr können Autokinobesucher zudem ein stadtteilauto ihrer Wahl zum vergünstigten Stundentarif von einem Euro buchen.

Mit stadtteilauto ins Autokino

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. „Wir wollen es unseren Kunden so einfach und bequem wie möglich machen“, erklärt Linnenbrink weiter. Das gewünschte Fahrzeug ist wie gewohnt über die stadtteilauto-Website www.stadtteilauto.info buchbar. Für den Autokinobesuch müssen Gäste im Vorfeld lediglich ein Ticket für eine Person inklusive Auto erwerben.

„Am Eingang reicht uns ein kurzer Hinweis auf das stadtteilauto, und schon gewähren wir der zweiten Person kostenlosen Zutritt“, ergänzt Andree Josef, Geschäftsführer der Werbeagentur „Die Etagen“ und einer der Organisatoren des Osnabrücker Autokinos.

Ermäßigte Tarife für stadtteilauto

„Damit auch Neukunden im stadtteilauto günstiger unterwegs sind, halbieren wir zudem im gesamten Juni die Aufnahmegebühr“, so Werner Linnenbrink. Anstatt der üblichen 29 Euro werden für die Neuanmeldung im Aktionszeitraum nur noch 14,50 Euro berechnet. „Die Ermäßigung bekommen unsere neuen Kunden und Kundinnen mit dem Stichwort ‚Autokino‘“.

Das Osnabrücker Autokino startet am morgigen Freitag, 5. Juni, an der Halle Gartlage und zeigt täglich ein vielseitiges Kinoprogramm aus Klassikern und aktuellen Blockbustern. Alle Infos zum Osnabrücker Autokino gibt es unter www.autokino-os.de.

Zum Hintergrund: stadtteilauto Osnabrück GmbH

Die stadtteilauto Osnabrück GmbH ist 2011 von den Stadtwerken Osnabrück und dem Verein STATTVERKEHR Osnabrück e.V. gegründet worden. Der Verein holte das Carsharing bereits 1992 nach Osnabrück. Das Angebot umfasst sowohl stationäres Carsharing (stat>k) für fest gebuchte Fahrten als auch flexibles Carsharing (flow>k) für spontane Fahrten. Anfang 2019 erhielt das Unternehmen erstmals den Blauen Engel. Das Umweltzeichen der Bundesregierung würdigt umweltfreundliche und nachhaltige Angebote.

Alle Informationen zum Carsharing-Angebot von stadtteilauto gibt es unter www.stadtteilauto.info.

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen