Direkt zum Seiteninhalt springen
Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies.
Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis, Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. MEHR ERFAHREN

Strompreise: Zusammensetzung

Beim Strom gibt es zwei entscheidende Größen: elektrische Arbeit und Leistung. Die Strompreise bemessen beides:

  1. Je mehr elektrische Arbeit anfällt, desto mehr Kilowattstunden (kWh) müssen erzeugt werden – und desto mehr Brennstoff verbrauchen die Kraftwerke.
  2. Je mehr Leistung alle Verbraucher in einem Moment konsumieren, desto größer müssen die Kraftwerke sein.
  3. Zusatzkosten. Sie kommen "obendrauf", werden meist vom Staat erhoben und kommen nicht den Stadtwerken Osnabrück zugute.

"Fremde" Komponenten: Steuern und Abgaben bezogen auf Stromkosten

Beispiel: Osnabrücker Gewerbebetrieb im Grundversorgungstarif mit einem jährlichen Stromverbrauch von 10.000 kWh, Stand: 01.01.2018

Mehrwertsteuer 19%15,97 %
Konzessionsabgabe (1,99 ct/ kWh)7,27 %
Stromsteuer (2,05 ct/ kWh)7,49 %
EEG (6,792/kWh) *1)24,81 %
KWKG (0,345 ct/kWh) *2) , § 19StromNEV (0,370 ct/kWh), Offshore-Umlage (0,037 ct/kWh), § 18 AbLaV (0,011 ct/kWh)2,79 %
Energie- und Transportkosten41,67 %
Gesamt100 %

*1) Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien
*2) Gesetz zum Schutz der Stromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplung

Der Strompreis setzt sich entsprechend zusammen aus:

Übersicht Preiskomponenten:

Video: Wie setzt sich der Strompreis zusammen?

Video: Zusammensetzung des Strompreises
Video: Zusammensetzung des Strompreises. ANKLICKEN zum Starten!

Meldungen zum Strompreis

Was ist eigentlich ein Abschlag für Strom und Gas? Und wie wird er berechnet? Wir beantworten die...

mehr

Mit einem Stromtarif Gutes und Sinnvolles in der Region tun... Das geht - mit dem sogenannten...

mehr

TelDaFax, FlexStrom oder Care-Energy: Was Stromkunden wissen müssen „Nein, machen Sie sich keine...

mehr

Trotz steigender staatlicher Umlagen halten die Stadtwerke den Strompreis in Osnabrück 2016 stabil.

mehr

Preis trotz steigender staatlicher Umlagen zum Jahreswechsel stabil

mehr

Video: Was ist die EEG-Umlage?