03.04.2020

Der OSNA HACK 2020 wird 100% digital

Lesedauer des Artikels: 2.85 Minuten
OSNA HACK

16972


Habt ihr auch das Gefühl, euer Handy und euer Laptop sind in den vergangenen Wochen noch unentbehrlicher geworden als ohnehin schon? Uns zumindest geht es so: Videokonferenzen ersetzen Meetings und Anrufe den Besuch bei Verwandten. Freunde trifft man nun auf dem Bildschirm statt im Café und Künstler spielen vor leeren Rängen und streamen Konzerte online. Aufgrund des Coronavirus hat sich im privaten, aber auch im beruflichen Umfeld viel geändert. Virtuelle Treffen gehören mittlerweile zur Tagesordnung und dank verschiedener Apps und Tools können wir trotz der derzeitigen Situation miteinander in Kontakt bleiben.
 

Wenn das im kleinen privaten oder beruflichen Umfeld funktioniert, muss es auch im größeren Stil möglich sein, oder? Vor dieser Idee standen wir, als es um die Entscheidung ging, ob der OSNA HACK, der Hackathon der SWO Netz GmbH, am 25. und 26. Juni 2020 stattfinden kann oder ob er, wie viele andere Großveranstaltungen, aufgrund des Coronavirus abgesagt werden muss.

Während viele andere Events ausfallen, haben wir uns dazu entschlossen, den OSNA HACK stattfinden zu lassen – und zwar zu 100 % digital und getreu dem Motto #wirbleibenzuhause.
 

OSNA HACK
 

OSNA HACK
 

OSNA HACK
 

Worum geht’s?

Die Idee hinter dem Hackathon verändert sich dadurch nicht: IT-Expert*innen, Entwickler*innen, Strateg*innen, Macher*innen und sonstige Interessierte kommen in kleinen Teams zusammen und entwickeln auf Basis von Daten gemeinsam Ideen, Lösungen und Prototypen für eine smartere City – und das vollständig virtuell. Immer mit dem Ziel vor Augen, die Zukunft Osnabrücks aktiv mitzugestalten und einen Beitrag zu leisten, um unsere Region noch lebenswerter zu machen.

Wie wird’s gemacht?

Nun heißt es: Umdenken! Statt einer Location und Catering werden Plattformen und Tools ausgewählt, über welche die virtuelle Zusammenarbeit der Teams ablaufen kann. Im Vorfeld werden Challenges, die die Teams lösen können, und Daten hochgeladen, damit sich die Teilnehmer*innen für ein Thema entscheiden können. Ein Care-Paket, das alle Teammitglieder vor der Veranstaltung erhalten, sorgt für das entsprechende OSNA HACK Feeling Zuhause. Die Präsentation der Ergebnisse wird ebenfalls digital stattfinden. Die Teams können Videos ihrer entwickelten Ideen hochladen und eine Jury wird diese dann vor ihrem Bildschirm bewerten.

Jetzt anmelden!

Jetzt fehlt nur noch ihr! Macht mit und meldet euch jetzt für den OSNA HACK 2020 vom 25. bis zum 26. Juni 2020 an. Alle Details zum OSNA HACK findet ihr hier: www.osnahack.de

Hintergrund zum Hackathon OSNA HACK:

Der Begriff “Hackathon” wurde Ende der 90er Jahre in Kanada und den USA geprägt und setzt sich aus den Begriffen “Hacking” und “Marathon” zusammen. Die Verwendung des Begriffs “Hacking” ist damit spielerisch gemeint und bezieht sich nicht auf kriminelle Cyberaktivitäten. Hackathons sind Events, bei denen in kurzer Zeit gemeinsam auf Basis von Daten an neuen und innovativen Technologien und Problemlösungen gearbeitet wird. Das heißt ganz konkret: Coden, Designen, Pitchen und mit einem Prototypen die Möglichkeiten ausreizen und damit Publikum und Jury begeistern.

Veranstalter des OSNA HACK 2020 ist die SWO Netz GmbH - die 100% Infrastrukturtochter der Stadtwerke Osnabrück - gemeinsam mit ihren Partnern: dem Kompetenzzentrum Industrie 4.0 der Hochschule Osnabrück, der Neuen Osnabrücker Zeitung, Osnabrück Marketing-Tourismus GmbH, Seedhouse und der Wirtschaftsförderung Osnabrück.

Gemeinsam haben sich die sechs Akteure das Ziel gesetzt, Osnabrück noch lebenswerter zu machen und Stadt und Region miteinander zu vernetzen. Dazu sollen im Rahmen des OSNA HACK neue Geschäftsmodelle für die Stadt, die Bürger*innen und die Wirtschaft in Osnabrück entwickelt werden.

Hintergrund: SWO Netz GmbH

Die SWO Netz GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück und für die Planung, den Bau und den Betrieb der Infrastrukturnetze im Stadtgebiet zuständig. Das umfasst die Sparten Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Telekommunikation sowie Straßenbeleuchtung.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

Carina Jakobi

Gastblogger
Carina Jakobi

Lisa Hoff

Ansprechpartner:
Lisa Hoff

03.04.2020

Kontakt
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns! blog@stw-os.de

Social Media:

Besuchen Sie auch unsere anderen Social Media Profile