Alles rund ums Pieswerk

Sind mit dem Pieswerk auf grüner Spur: (V.l.) Serkan Kadi, Berenike Seeberg-Elverfeldt (beide Projektleitung) und Christoph Hüls (Stadtwerke-Vorstandsvorsitzender). (© Stadtwerke Osnabrück / Marco Hörmeyer)

Stadtwerke-Infoveranstaltung zur geplanten Recyclinganlage

Die Stadtwerke planen den Bau einer Recyclinganlage zur Rohstoffrückgewinnung im Stadtteil Hafen. Wie funktioniert das geplante Pieswerk? Welche Stoffe sollen recycelt, welche Rohstoffe gewonnen werden? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Stadtwerke bei einer Infoveranstaltung am Donnerstag, 4. November, im Museum Industriekultur (MIK).

Vor einigen Wochen hatten die Stadtwerke erstmals über die Pläne informiert und eine umfassende Kommunikation zu den Pieswerk-Planungen gestartet. Am Donnerstag, 4. November, laden die Stadtwerke zu einer Infoveranstaltung im Haseschachtgebäude des Museums Industriekultur ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung unter www.swo.de/pieswerk-termin ist erforderlich. Auf Basis der Corona-Schutzbestimmungen gilt die 2G-Regel, die Teilnahme ist nur für Geimpfte und Genesene möglich.

Zur Überprüfung der entsprechenden Nachweise bitten die Stadtwerke alle angemeldeten Teilnehmer um ein frühzeitiges Erscheinen. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr. Für alle Interessierten stellen die Stadtwerke unter www.swo.de/pieswerk zudem weiterführende Informationen zum Pieswerk zur Verfügung. Unter der Mailadresse pieswerk@swo.de oder der Hotline 0541 2002-2112 können Fragen ans Projektteam gestellt werden. 

Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen