4-Stunden-Rennen mit Le-Mans-Start im Nettedrom

Das Nettedrom sucht Rennprofis zur Teilnahme am 4-Stunden-Rennen mit Le-Mans-Start  © Stadtwerke Osnabrück/Bettina Meckel-Wolf

Rennsportlegende Walter Röhrl ehrt Sieger

Am Samstag, 28. August veranstaltet der E-Kart international e.V. ein 4-Stunden-Rennen im Nettedrom. Highlights der Veranstaltung sind der Le-Mans-Start und die Prämierung der Besten durch Rennsportlegende Walter Röhrl.

„Einen besonderen Reiz erhält das 4-Stunden-Rennen durch den Le-Mans-Start“, betont Nettedromleiter Oliver Fischer. Wie bei dem namensgebenden Rennen von Le Mans im Jahre 1925 sitzen die Teilnehmenden bei der Startfreigabe nicht in ihrem Fahrzeug. Sie sprinten stattdessen von einer Startlinie über die Strecke zu ihren E-Karts, steigen ein und fahren los. 

„Wer schnell rennt und zügig startet, kann so den ein oder anderen Platz im Starterfeld aufholen“, erläutert Fischer.



Bestenehrung durch Rennprofi Walter Röhrl


Jedes Team bekommt zwei E-Karts zugelost, welche sich vor Rennbeginn in vollgeladenem Zustand befinden. „Sobald ein Mindest-Akkustand von einem der E-Karts unterschritten wird, steht die Kartwechselphase für alle Teams bevor“, erklärt Fischer. Trockenes Wetter vorausgesetzt, wird das Rennen im Rahmen des Open-Air-Drives auf der verlängerten Outdoorstrecke des Nettedroms ausgetragen.

Jedes Team muss mindestens drei Wechsel unter den Fahrer:innen durchführen. Eine Mindest- oder Höchstfahrzeit für die Teilnehmenden sowie die Geschlechterzusammensetzung der Teams werden nicht vorgegeben. 

„Im Anschluss an das Rennen folgt dann das nächste Highlight“, berichtet Nettedromleiter Fischer. „Denn wir konnten Rennsportlegende Walter Röhrl dafür gewinnen, die Prämierung des bestplatzierten Teams zu übernehmen.“


Anmeldung bis 14. August möglich


Vorab müssen sich die Teams von zwei bis vier Personen online auf der Nettedrom-Homepage die Ausschreibungsunterlagen inklusive Nennformular und Reglement herunterunterladen und via E-Mail an nettedrom@swo.de buchen. Anmeldeschluss ist der 14. August. Die Teilnahme ist auf maximal 12 Teams beschränkt.

Weitere Informationen sind unter www.nettedrom.de abrufbar.


Siegel Herausragender Regionalversorger Siegel Kompetenz Umwelt und Klima Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber Siegel Schlichtungsstelle Niedersachsen und Bremen